Jazz  Rhythm and Blues
Gregor Hilden Organ Trio First Take 31915852 CD
Currently not in stock. Available in 1-2 weeksWould you like to get informed if this article is in stock?
Please enter your e-mail address and confirm our data privacy statement. Your e-mail address will be only used for a one-time e-mail notification and will be deleted afterwards. In any case your e-mail address will be deleted after 6 months.
Email
I have read the data privacy statement and agree to the use of my e-mail address for a one-time stock information notification.
Send
Price: 17.98 EURO

Detailed information hide

FormatAudio CD
Ordering Number31915852
Barcode4013429115855
labelACOUSTIC MUSIC
Release date02/03/2018
salesrank923

Press infoshide

More releases of this artisthide

    You may be interested in these titles toohide

      Description hide

      Funky, bluesy, jazzy – wenn drei etablierte und bekannte Musiker der deutschen R&B-Szene eine Organtrio-CD veröffentlichen, wird man sicherlich ein musikalisches Highlight erwarten dürfen. Spritzig, blues- und groovebetont kommt das Ganze daher, und hier liegt auch eine Besonderheit vor, verbindet man mit herkömmlichen Organ-Trios doch eher traditionelle Jazz-Klänge.?Satte 74 Minuten befinden sich auf dem Debut-Longplayer „First Take“, 80 Minuten gar auf der Doppel-LP mitsamt zweier Bonus Tracks. Und vornehmlich Titel aus der Feder des Gitarristen Gregor Hilden – der auch dieses Projekt initiierte – sind zu hören, aber auch ein paar ausgewählte Klassiker-Schmankerl stehen zudem auf dem Programm. Musik, im Grenzbereich von Blues, Soul, Jazz, die durch die Spiellaune und die Spontanität der drei Protagonisten geprägt ist. Improvisation, Groove, gute Laune: Das Konzept verspricht ein mitreißendes und vielseitiges Klangerlebnis mit hohem Musikalitäts- und Spaßfaktor!

      Tracklist hide

      CD 1
      • 1.8 counts for Rita
      • 2.Stop leading me on
      • 3.One step forward
      • 4.Move on down the line
      • 5.Barbarella's dream
      • 6.Sunday kind of blues
      • 7.I can't hold out
      • 8.First take
      • 9.Uranus
      • 10.Winter blues
      • 11.The ghetto
      • 12.Je t'aime... moi non plus