Hip Hop  Spanien
El Payo Malo Con tierra en los bolsillos 41071 CD
Aktuell nicht auf Lager. Lieferbar in 4-6 Wochen Preis 16,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
Bestellnummer41071
Barcode8436001410715
LabelAvoid
Erschienen am07.01.2003
Verkaufsrang7201

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Nur wenige spanische HipHop Gruppen haben so konsequent ihre musikalischen Wurzeln in ihre Musik gepackt, wie der in Granada geborene MC El Payo Malo. Auf die Spitze treibt er seine Liebe zum Flamenco dabei in dem Titel "De Donde Vengo", den er zusammen mit der Flamenco Combo Ojos de Brujo aufnahm. Dabei ist die Fusion zwischen Flamenco und HipHop keinesfalls eine kommerzielle Atitüde, sondern vielmehr ein Element, das so selbstverständlich, wie El Payo Malo selbst den Flamenco in sich aufgesogen hat, in seine Musik einfließt.

Nach zwei erfolgreichen Maxi-Singles veröffentlichte der als bester männlicher MC des Jahres 2001 ausgezeichnete Künstler seinen ersten Longplayer und wurde schnell als die große Hoffnung der Szene gefeiert. "Con Tierra en los bolsillos" ist ein sehr persönliches Album, das von persönlichen Erlebnissen und dem Leben der Arbeiterschicht erzählt. Neben Old-School- und Funk-Einflüssen, verarbeitet er in "Una de Amor" Soul & R&B als perfekte Basis, um seine persönlichen Gefühle auszudrücken.

Der herausragende Titel des Albums ist "Na ma se que canta", das unter anderem auch auf dem Barcelona Szene Sampler "Barcelona - Zona Bastarda" veröffentlicht wurde. Der Titel erzählt von den wenigen Möglichkeiten, die ihm blieben, einen vernünftigen Beruf zu erlernen, so dass ihm schliesslich die Musik als einzige Lebensform übrig blieb. Der Video-Clip zu dem Titel wurde 2001 als bester Video-Clip bei der Preisverleihung "Micro de Platino 2001" geehrt.

El Payo Malo geht mit "Con Tierra en los Bolsillos" neue Wege in der spanischen HipHop-Szene und wird auch hierzulande dem spanischen HipHop neue Impulse verleihen.

Titelliste weniger