Rock  Reggae
Six Nation Little Humanity APCD0802 CD
1 Stück sofort lieferbar. Lieferung bis Mittwoch, 7. Dezember 2016 Preis 16,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerAPCD0802
Barcode8437010153013
LabelAchinech
Erschienen am26.06.2009
Verkaufsrang842

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Six Nation, das ist gelebte Völkerverständigung in der universellen Sprache der Musik. Die acht Mitglieder der Band stammen, wie der Bandname vermuten lässt, tatsächlich aus sechs verschiedenen Ländern: Deutschland, Argentinien, Italien, Polen, dem Kosovo und Sansibar. Multikulti, das ist bei Six Nation jedoch nicht bloß ein Marketing-Gag, sondern Botschaft und Auftrag zugleich. Sänger Pachango singt von Toleranz und Menschlichkeit, spricht Probleme wie soziale Ungerechtigkeit an und verbreitet die Botschaft großer Persönlichkeiten wie Mahatma Gandhi, Mutter Theresa oder auch Bob Marley.

Auch die Musik der Band folgt dem Prinzip der Toleranz und macht sich frei von stilistischen und geistigen Grenzen. Six Nation ist eine Vollblut Reggae-Band, aber genau das bedeutet, offen zu sein für fremde Einflüsse und nicht in Roots-Reaktionismus zu verfallen. Deshalb wird auf „Little Humanity“ der Reggae kräfig mit Latin, Ska, Rock und Dub durchgemischt, bis er wieder strahlt wie neu. Die Songs auf „Little Humanity“ weisen Six Nation als aufrichtige und enorm talentierte Songwriter aus, die dem Vergleich mit nationalen und internationalen Reggae-Größen wie Gentleman und Patrice ganz ohne Aufregung entgegen sehen können. Die Musiker sind durch die zahlreichen Auftritte, Proben und Studioerfahrungen hervorragend aufeinander eingespielt, der Sound aus Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboards, Bläsersätzen und teilweise mehrstimmigem Gesang wirkt wie aus einem Guss.

Six Nation präsentieren ihren World-Reggae mit so viel Power und Überzeugung, dass es leicht fällt, sich vorzustellen wie die acht auch große Bühnen zum Beben bringen. Von ihrem Basislager Koblenz aus haben Six Nation sich einen Ruf als Live-Event erspielt, der ihnen in der Community zu jeder neuen Stadt vorauseilt.

Seit 2002 besteht die Band, gegründet von Sänger Pachango und Moe „BassHead“, der – man ahnt es – den Bass bedient, nach und nach kamen schließlich die übrigen Mitglieder hinzu. Der Schlagzeuger Toby Nambur, gleichzeitig Produzent der Band, Gitarrist Micha „TheCrool“, Keyboarderin Mariana Gutiérrez, der Percussionist Marius Eckstein, sowie die Bläser Pierre De Stefano am Saxophon und Seif Rengwe an der Trompete.

Durch ausdauerndes Touren und eine CD in Eigenregie konnten die musikalischen Botschafter der Menschlichkeit in den Folgejahren mit ihrer Musik und ihrer Botschaft immer mehr Fans gewinnen. Schließlich wurde 2008 das spanische Label Achinech Productions auf Six Nation aufmerksam und produzierte gemeinsam mit der Band „Little Humanity“. Für das Debutalbum konnten einige international etablierte Reggae-Künstler gewonnen werden. Aus Jamaika sind Luciano und Junior Kelly mit von der Partie, aus Spanien steuerte Dr.Chando seine Gesangskünste bei.

Mit „Little Humanity“ melden sich Six Nation lautstark zu Wort in der Reggae-Szene und werden dort in Zukunft einiges Mitspracherecht für sich reklamieren können. Und das ist gut so, denn Six Nation haben wirklich etwas zu sagen.

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.make dem move feat. Junior Kelly04:47
  • 2.likkle humanity03:53
  • 3.no sense dancing04:31
  • 4.whom shall I fear04:19
  • 5.unity song feat. Dr.Chando04:07
  • 6.la esquina04:10
  • 7.victoria04:06
  • 8.pachang04:51
  • 9.fussin´ & fightin´05:28
  • 10.bredrin feat. Luciano04:38
  • 11.santiago04:51
  • 12.vida que me gusta05:01
  • 13.comment ça va03:47
  • Total:58:29