World Music  Spanien  Flamenco
Indialucia Acatao CM1024 CD
Auf Lager. Sofort lieferbar. Lieferung bis Mittwoch, 31. August 2016 Preis 17,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerCM1024
Barcode5904259354738
LabelCM Records
Erschienen am20.02.2015
Verkaufsrang312

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Indialucia ist ein von dem polnischen Flamenco-Gitarristen Miguel Czachowski angeführtes internationales Projekt, das im besten Sinne des Wortes eine Weltmusik-Fusion Band ist. Es ist wohl die erste Band, die erfolgreich die Musik Indiens mit andalusischer Flamenco-Musik verbunden und damit seit 1999 Konzerte in der ganzen Welt gegeben hat. Auf ihrem zweiten Album „Acatao“ (zu dt. „wiedervereint“, aus der alten Sprache Caló der iberischen Gipsies) führt die Band ihren innovativen Ansatz fort, vermischt musikalische Stile und Instrumente und schafft Platz für neue musikalische Begegnungen. Ihre Musik eröffnet dem Hörer gleichermaßen die musikalische Kultur Südspaniens sowie die Kulturen verschiedener indischer Regionen. Das Album offeriert einen durchgehend akustischen Sound mit vielen bekannten Virtuosen ethnischer Instrumente, Sänger aus beiden Kontinenten, Improvisationen und vor allem die Energie des spanischen Flamencos und der mystischen Musik Indiens.

Das Projekt Indialucia wurde vor 15 Jahren mit der Idee gegründet, so unterschiedliche Stile wie die mystische indische Musik mit dem heißen und leidenschaftlichen Flamenco zu verbinden. Obwohl diese Fusion auf den ersten Blick sicherlich verrückt erscheint, lohnt der Blick auf die Geschichte. Da die spanischen Gipsies nirgendwo anders her als aus Indien kamen, kann Indialucia tatsächlich als Blick zu den Wurzeln betrachtet werden. Die Band besteht aus zahlreichen prominenten Musikern und wird von dem polnischen Flamenco-Gitarristen, Gründer und Produzenten Miguel Czachowski künstlerisch geleitet. Ihr erstes, gleichnamiges Album aus dem Jahre 2005 erhielt viele Auszeichnungen und wurde als eines der besten Fusion-Alben gefeiert. Die Band trat mit einigen renommierten Meistern wie Dr.L.Subramaniam, Kavita Krishnamurti, Vishwa Mohan Bhatt, Domingo Patricio, Emam, Pratap Pawar, Ernie Watts uvm. auf. Indialucia war auf vielen internationalen Festivals zu sehen und tourte durch USA, Russland, Spanien, Italien, Deutschland, Österreich, Tschechien, UK, Ungarn, Finnland, Rumänien, Türkei, Mexiko, Oman, Singapur und Indien.

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.Acatao06:23
  • 2.Nandi03:44
  • 3.La Septima Puerta04:18
  • 4.Viento del Este05:24
  • 5.Gangaquivir04:47
  • 6.La Nidra04:12
  • 7.Trilokam04:40
  • 8.Aroma de Cilantro05:11
  • 9.Thyagarajanagar04:45
  • 10.Kinna Sohna - intro01:49
  • 11.Kinna Sohna04:49
  • 12.El Tilaque05:45
  • Total:55:47