Rock  Reggae
William White Open Country 5186672 2 CD
Auf Lager. Sofort lieferbar. Lieferung bis Dienstag, 30. August 2016 Preis 19,98 EURO

Detailinformationen weniger

Format2 Audio CD
Bestellnummer5186672
Barcode7640151866723
LabelWilliam White
Erschienen am08.08.2014
Verkaufsrang2399

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

William White feiert das zehnjährige Jubiläum seiner Solokarriere mit seinem in Kürze erscheinenden vierten Studioalbum «Open Country». Das Doppelalbum enthält zehn neue Songs, sowie ein kostenloses Bonus- Live-Album, das 2012 im Rahmen von Das ZELT Winterthur aufgenommen wurde.

«Open Country» entstand im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen William White, Devon Bradshaw (ehemaliger Bassist von Burning Spear) und Ian Coleman (Gitarrist von Ziggy Marley). Die Aufnahmen fanden in ihrem Heimstudio in Portland in Jamaika statt. Die Atmosphäre des Hinterhofstudios weit ab vom Trubel der grossen Studios der Insel verleiht der Musik einen echten und ursprünglichen Sound. Nach einem Monat in Jamaika nahm William White die Aufnahmen mit in sein Heimstudio in der Schweiz, um sie zu bearbeiten, nachträgliche Einspielungen vorzunehmen und das Album fertigzustellen. Die neuen Songs sind eine Mischung aus Roots, Soul, Funk, Pop, Jazz, Country Reggae und beziehen sogar einige alte Mento-Elemente ein, kombiniert mit dem Songwriting- Talent von William White.

Dies ist nicht nur ein Reggae-Album, es sind Songs und Melodien mit fesselnden Texten. Darüber hinaus hatte William White während der Aufnahmen zu diesem Album die einmalige Gelegenheit, eine echte Reggae-Legende in seinem Studio in Kingston zu treffen. Toots and The Maytals ist als Gastkünstler auf dem neuen Album zu finden. Was macht «Open country» so besonders? Zum ersten Mal hat William White auch andere an der Produktion beteiligt, seine bisherigen Alben hingegen wurden von ihm allein produziert. «Open country» steht ausserdem für eine völlig neue Erfahrung – die Erfahrung, mit anderen zusammenzuarbeiten, unbekannte Wege in der Musik zu beschreiten und von der damit verbundenen Freiheit zu profitieren! Der Refrain des Titelsongs fasst dieses Gefühl sehr gut zusammen: «If your mind is open country, freedom come, if your heart is open country, freedom come.» William White ist Farmer, wurde auf dem Land geboren (Barbados) und hat gelernt, mit wenigen Dingen auszukommen. Seine Liebe zur Natur, zur Erde und zu allen Lebewesen bildet daher seine Inspirations- und Lebensgrundlage.

William White ist ein Mann der Bühne. Er liebt es, auf der Bühne zu stehen und seine Botschaft durch seine Musik zu verbreiten. Genauso liebt er es jedoch, Zeit in seinem Garten zu verbringen und seine Pflanzen und Gemüsebeete zu pflegen. Wenn er also nicht gerade auf der Bühne steht, findet man ihn ganz sicher dort.

Tatsächlich sind die meisten Songs für «Open Country» bei der Gartenarbeit entstanden... zunächst in seinem Kopf und anschliessend auf der Gitarre, nachdem er sich die Erde von den Händen gewaschen hat! Im Song «Love is the way feat Bushman» heisst es: «Money for the strong man and the Earth for the wise».

William White, der unabhängige Künstler in den Top 10 vertreten war und dessen Alben Gold-Status haben, weiterhin Erfolg hat. Mitte März 2014 hat William White die einheimische Swiss Musikszene kurzerhand auf den Kopf gestellt. «Open Country» steigt auf Platz 2 in die Albumcharts ein und hält sich danach für zwei Wochen in den Top 10. William und seine Band tourt quer durch die Schweiz. Die ausverkaufte Show in der Mühle Hunziken bildet den krönenden Abschluss der Tour.

Titelliste weniger




Vol. 1: CDOpen Country
  • 1.Power Reggae04:20
  • 2.Caution04:13
  • 3.Reggae Can`T Stop Loving You04:42
  • 4.For Your Love03:22
  • 5.Rub A Dub Feat.Toots And The Maytals03:57
  • 6.Rain In Portland04:21
  • 7.Ready03:36
  • 8.Love Is The Way Feat. Bushman03:46
  • 9.Open Country02:23
  • 10.Rub A Dub Feat. Heart Beat Pop And Mento03:04
  • Total:37:44
Vol. 2: CDLive at "Das Zelt"
  • 1.How Can I Be Free05:27
  • 2.Try A Little Love07:37
  • 3.Fly03:26
  • 4.All This Time05:12
  • 5.Soul Rider06:04
  • 6.So Much Love04:26
  • 7.Rain & Instrumental11:53
  • 8.The Rock06:58
  • 9.Sailing05:46
  • Total:56:49