World Music  Celtic
Diverse Classic Celtic Music from Smithsonian Folkways SFW40560 CD
Auf Lager. Sofort lieferbar. Lieferung bis Donnerstag, 1. September 2016 Preis 15,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerSFW40560
Barcode093074056028
LabelSmithsonian Folkways
Erschienen am22.03.2013
Verkaufsrang3013

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Smithsonian Folkways Recordings - Classic Series

Die Classic Series von Smithsonian Folkways Recordings gibt einen umfassenden Einblick in das breite Spektrum amerikanischer Musik, wobei immer ein Genre im Fokus steht. Nicht nur Liebhaber ursprünglicher, amerikanischer Musik sondern auch Neulinge auf diesem Gebiet können in der Classic-Series wahre musikalische Schätze finden. Die Musikauswahl für die Aufnahmen der „Classic-Series“ wurde u.a. von Jeff Place, Grammy-Gewinner und zuständig für das umfassende Archiv von Smithsonian Folkways, dem mehrfach ausgezeichneten Bluegrass-Musiker und Radiomoderator Lee Michale Demsey und dem auf Blues spezialisierten Musikhistoriker, Barry Lee Pearson getroffen. Im Rahmen dieser Reihe wurden bis heute Bluegrass, Folk, Blues, Seemannsliedern und Melodien aus den Bergen veröffentlicht.

Classic Celtic Music

Nur wenige Musikgenre können auf eine so lange und umfassende Geschichte zurückblicken wie die keltische Musik, die nicht nur die Jahrhunderte alte Kultur von Irland und den britischen Inseln umfasst sondern auch – als Erbe britischer Einwanderer - in Nordamerika zu finden ist. Der Musikhistoriker, Musiker und Volkskundler Richard Carlin taucht ein in diese facettenreichen Welt traditioneller Musik. In 23 ausgewählten Titeln stellt er bekannte frühe Aufnahmen denen der besten zeitgenössischen Interpreten gegenüber. Die Melodien, die auf dieser unterhaltsamen Einführung in die keltischer Musik aus den Archiven des Smithsonian Folkways zu hören sind, reichen von Fiddel-Klängen aus dem irischen Sligo zu Dudelsackpfeifen Northumbrias bis hin zu Sean-nós Gesang, einer alten gälischen Gesangsform. Einige der Aufnahmen, wie Margaret Dirranes “’Twas Early, Early in the Spring” and Joe Heaneys “The Rocks of Bawn” stammen aus den 1950ger Jahren während andere erst Ende des 20sten Jahrhunderts aufgenommen wurden. Auf dem Album sind einfachere Live-Mitschnitte als auch zuvor unveröffentlichte Songs zu hören wie „Derry Hornpipe“, der 1983 beim Smithsonian Folklife Festival in Washington D.C. aufgeführt wurde. Spielzeit: 58 Minuten, 40-seitiges Booklet.

Titelliste weniger




CD 1
  • 1.Love at the Endings/John McGrath’s Reel- Kevin Burke02:21
  • 2.As I Roved Out- Sarah Makem00:54
  • 3.Border Spirit- Billy Pigg01:20
  • 4.’Twas Early, Early in the Spring- Margaret Dirrane01:51
  • 5.De’il Among the Tailors- Bob Hobkirk01:43
  • 6.The Rocks of Bawn- Joe Heaney03:20
  • 7.Whiskey Island Polka - Pat O’Malley and Frank Keating01:32
  • 8.D-tigeas Ó Deabhasa (Children’s Game Song)- Sorcha Ní Ghuairim01:03
  • 9.Trip O’er the Mountain- Willie Clancy02:39
  • 10.The Strayaway Child/The Lark in the Morning- Michael Gorman and Margaret Barry02:54
  • 11.The Queen of May- Shirley Collins01:48
  • 12.The Bonny Bunch of Roses- Patrick Clancy04:44
  • 13.The Galway Rambler- Tom Byrne 01:16
  • 14.The Mountain Road- Denis Murphy01:03
  • 15.Bushes and Briars- Isla Cameron02:14
  • 16.Tifty’s Annie- Lucy Stewart04:34
  • 17.The Pearl Wedding/Nancy Taylor’s Reel- Willie Taylor02:38
  • 18.Derry Hornpipe- Joe Shannon and John McGreevy04:23
  • 19.With My Pit Boots On- Louis Killen01:46
  • 20.The Young Sailor Cut Down in His Prime- Harry Cox01:54
  • 21.Bonnie Kate/Jenny’s Chickens- Jean Carignan03:05
  • 22.Glenlogie- Ewan MacColl05:12
  • 23.Martin Wynne’s Nos. 1, 2, 3, and 4- Brian Conway, Pat Mangan, Felix Dolan04:43
  • Total:58:57