Eva Jagun

Diskographie
Camburi, in der Nähe von Sao Paolo (Brasilien), ist der Ort, der dem zweiten Album der Berliner Jazz-Sängerin Jagun den Titel gegeben hat. Wie der Sommer, so ist auch „Camburi“ gleichermaßen von Leichtigkeit und Melancholie geprägt. Die einzigartige Klangwelt Brasiliens, zwischen Bossa Nova und Samba, Jazz und afrikanischen Einflüssen, wird auf „Camburi“ in seiner ganzen Vielfalt lebendig und von der Band kongenial mit modernem europäischem Sound verbunden. Eva Jagun, Co-Komponist und Bassist Manuel Zacek und ihre zahlreichen Musiker kommen allesamt aus verschiedenen Teilen der Welt. Sie erfüllen die spannenden Arrangements mit Leidenschaft und Spielfreude und bringen ihren eigenen kulturellen Background mit ein. So entsteht eine ganz eigene Form von Weltmusik, deren Elemente durch Jazz und Pop verbunden werden. Die Musik bildet einen beschwingten, abwechslungsreichen Hintergrund, vor dem Eva Jaguns helle, facettenreiche Stimme erstrahlen kann. Seit ihrem Debutalbum „My Blue Hour“ 2011 hat ihr Gesang an Charakter und Tiefe gewonnen, ihre beeindruckenden Kompositionen haben eine Storyteller-Komponente hinzugewonnen.
Camburi GMC056
05.09.2014

Newsmeldungen
  • 17.08.2016

    Jazz-Sängerin Eva Jagun startet mit 3 Live-Konzerten in den Herbst

    Die Jazz-Sängerin Eva Jagun bezaubert mit Unbeschwertheit und Melancholie zugleich. Der Erfolg gibt ihr recht: Letzten Dezember gewann sie beim „Rock & Pop Preis“ den 1. Platz in der Kategorie „Latin-Pop“ mit dem Song „Se O Mundo É Retangular“. Mit 3 Konzerten startet die Berliner Sängerin nun in den Herbst. Eva Jagun verbindet die einzigartige Klangwelt Brasiliens mit Jazz, afrikanischen Einflüssen und modernem europäischem Sound. Dabei singt sie spielend leicht in heller, facettenreicher Stimme über einem beschwingten, abwechslungsreichen Hintergrund. Ihr aktuelles Album „Camburi“ ist nach einem Ort in der Nähe von Sao Paolo benannt; Eva Jagun ließ sich musikalisch von einer Reise nach Südamerika inspirieren und singt auf „Camburi“ das erste Mal nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Portugiesisch. „Camburi“ handelt von Orten der Sehnsucht und von der Liebe, ihrem Entstehen und Vergehen. Musik für alle, die den Sommer das ganze Jahr über im Herzen tragen! Eva Jagun Live: 17.9. Neusteeelitz, 22.9. Brandenburg (Theaterklause), 23.9. Bonn (Dottendorfer Jazznacht), 24.9. Hildesheim (Halle 39)22.9. Brandenburg (Theaterklause), 23.9. Bonn (Dottendorfer Jazznacht), 24.9. Hildesheim (Halle 39 ...mehr