World Music  Norwegen
Bridges Live in China HCD7201 CD
1 Stück sofort lieferbar. Lieferung bis Donnerstag, 11. Februar 2016 Preis 17,48 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerHCD7201
Barcode7033662072019
LabelGrappa
Erschienen am13.12.2005
Verkaufsrang9012

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

”Bridges” - eine musikalische Brücke zwischen China und Norwegen

Norwegische Musiker treffen mit farbenfroher zeitgenössischer Folkmusik auf traditionelle Musiker der chinesischen Minderheitenkultur Dong. Zusammen eröffneten sie das Oslo World Music Festival 2005 mit einer ungewöhnlichen musikalischen Reise.

Die Provinz Guizhou ist eine der ärmsten Regionen Chinas, besitzt aber nichtsdestotrotz fantastische kulturelle und natürliche Resourcen. 13 verschiedene ethnische Gruppen leben in den gut erhaltenen Dörfern in einer wunderschönen Umgebung. Das Volk Dong ist eine dieser ethnischen Gruppen. Die Brücke des Windes und des Regens ist ein zentraler Ort, an dem sich die Dong treffen. Die jungen Leute treffen sich hier um ihren Partner mit Hilfe eines Liedes zu finden. Nun kamen norwegische Musiker und Dong zusammen, um eine musikalische Brücke zu bilden. Das Projekt startete im Winter 2003-2004 als Rikskonsertene (das norwegische Konzertinstitut) die norwegische Sängerin Unni Løvlid auf eine Tour durch die chinesischen Dörfer von Tang´an in Guizhou schickte. Unni traf hier die Traditionen der starken Minderheit der Dong, die ihre Geschichten und Legenden von Generation zu Generation über die Dongsprache Song übermitteln.

Vier der Musiker, die Unni Løvlid in Tang´an traf, wurden anschließend nach Norwegen eingeladen, um am Folkmusik Festival Førde 2004 teilzunehmen. Zusammen mit Unni Løvlid, Frode Haltli und Terje Isungset entwickelten sie zusammen eine gemeinsame musikalische Sprache, eine Kombination von Osten und Westen, alter und neuer Musik – ein Treffen über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg.

Die sieben Musiker trafen sich 2005 wieder in Guizhou, zusammen mit einer internationalen Konferenz von Eco-Museen und gaben Konzerten in Tang´an und Umgebung. Die Gruppe gab eine Serie von vier sehr erfolgreichen Konzerten in Beijing und wurden im Juni eingeladen, im Rahmen einer TV-Sendung mit 30 Millionen Zuschauern in ganz China aufzutreten. Später hatten sie die Ehre das Oslo World Music Festival 2005 zu eröffnen. Jetzt haben sie ihr erstes gemeinsames Album veröffentlicht: Bridges.

Musiker:
WU CHUAN PING (Gesang), LU YINGMEI (Gesang), PAN XIN ZHI (Gesang), WU ANHUA (Dong pipa, bone fiddle, Dong flute, lusheng (Mundorgel)), UNNI LØVLID (Gesang), FRODE HALTLI (Akkordeon) og TERJE ISUNGSET (Perkussion)

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.Den Svalande
  • 2.Track 2
  • 3.Byssan, Byssan Liten Sull
  • 4.Track 4
  • 5.Nar Eg Star Her Pa Dei Hoge Nutar
  • 6.Track 6
  • 7.Track 7
  • 8.Track 8
  • 9.Malfrid Min Frue
  • 10.El Rose Hev Eg Sett
  • 11.Track 11