Jazz  Allgemein
The World Quintet THE WORLD QUINTET TIP-888843 CD
3 Stück sofort lieferbar. Lieferung bis Mittwoch, 28. September 2016 Preis 17,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerTIP-888843
Barcode063757784326
Labelenja Matthias Winkelmann
Erschienen am01.01.2001
Verkaufsrang2624

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Michael Heitzler clarinet
Ariel Zuckermann flutes
Olivier Truan piano
Daniel Fricker bass
David Klein drums

Guests:
London Mozart Players conducted by David Angus, on 4, 6, 8
Herbert Grönemeyer vocal, on 3

Der einmalige Sound des World Quintet (bis vor kurzem unter dem Namen "Kol Simcha" bekannt) fesselte das Publikum der renommiertesten Jazz-, Klassik- und Weltmusikfestivals auf drei Kontinenten. In der New Yorker Carnegie Hall brachten im Jahr 1997 mehr als zweitausend begeisterte Zuhörer dem Quintett "standing ovations" dar. Im Konzert schafft The World Quintet mit seiner lebendigen, offenen Musiksprache und seiner mitreißenden Spielfreude und Virtuosität eine einzigartige Atmosphäre. Es hat gefeierte europäische Theater-, Tanz- und Filmproduktionen um eine neue, emotionale Dimension bereichert, darunter die Kinofilme "Jenseits der Stille" und "Gripsholm".

Klarinette und Flöte, getrieben von einer eng agierenden Rhythmusgruppe, verbinden die verschiedensten Stile und Einflüsse zu einem außergewöhnlichen Klanggefüge: komplexe und spontane amerikanische Jazz-Improvisationen, virtuose Elemente der abendländischen Klassik, exotische Melodien aus dem Mittelmeerraum und sinnliche Rhythmen aus dem Nahen Osten. Offenheit kennzeichnet von jeher das Repertoire der Band. Wiederholt hat sie auch mit klassischen Formationen gearbeitet, darunter der Sinfonietta de Lausanne (auf ihrer vierten CD "Symphonic Klezmer" 1996), dem Münchner Rundfunkorchester oder den Basler Sinfonikern. Auf der neuen CD setzt The World Quintet einen echten Meilenstein in seiner Entwicklung. Werke für Orchester und Quintett wechseln ab mit sinfonischen Intermezzi, gespielt von den London Mozart Players, sowie mit Balladen und groovebetonten Nummern. Als special guest konnte Herbert Grönemeyer gewonnen werden, der ein von David Klein vertontes Gedicht der Lyrikerin Selma Meerbaum-Eisinger interpretiert: Grönemeyers erster Gastauftritt überhaupt!

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.Send In The World Quintet
  • 2.Flatbush Minyan Bulgar
  • 3.Trauer
  • 4.Vergebung
  • 5.The Chase
  • 6.Intermezzo No 1
  • 7.The Rod
  • 8.Intermezzo No 3
  • 9.Wedding Suite
  • 10.Naphtule Is Having A Bad Day
  • 11.Lied Ohne Worte