World Music  Spanien
Yacine & Oriental Groove Parabolic KM00111 CD
Nicht mehr lieferbar. Evtl. als Download verfügbar Preis 17,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerKM00111
Barcode8429085257147
LabelKasba
Erschienen am01.04.2011
Verkaufsrang6007

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Yacine & The Oriental Groove ist das neue Projekt von Yacine Belahcene, der hierzulande vor allem mit der Band Cheb Balowski für Furore gesorgt hat. Die Idee hinter „Parabòlic“ ist es, Stücke seiner bisherigen Karriere neu zu interpretieren und mit klassischen Stücken aus dem Maghreb und Orient zu mischen. Mit der elektrischen arabischen Laute von Yannis Papaioannou (08001, Orquestra Arab de Barcelona) hat die Band ihren eigenen Sound entwickelt und schafft es so, traditionelle Lieder in ein eigens Gewand zu packen und etwas Neues mit einem Sound, der den ganzen Mittelmeerraum streift, zu schaffen. Das Ergebnis mit seinen elektrischen und elektronischen Sounds ist überraschend und strotzt vor Energie und Innovation.

Nach mehr als einem Jahr, in dem die Band Konzerte in Spanien und dem Maghreb mit einem festen Repertoire gegeben haben, entschied die Band, ihr erstes Album mit dem Titel „Parabòlic“ in den Kasba Studios (Barcelona) und den Vigata Studios (Breda) mit Yacine Belahcene und Yannis Papaioannou als Produzenten aufzunehmen.

„Parabòlic“ will die scheinbaren Wirklichkeiten, die sich einem mit dem Blickwinkel des Auslands auf die wohlhabenden Länder und der Konsumgesellschaft ergeben, aufzeigen: die Wirklichkeit der Parabol-Antenne. Wobei diese scheinbaren Wirklichkeiten gegenseitiger Natur sind. So sind von den westlichen Ländern aus oft nur die exotischen Erscheinungen der orientalischen Länder zu sehen.

„Parabòlic“ präsentiert Lieder, die von Immigration, der Vermischung der Kulturen und der Skepsis dem Unbekannten gegenüber, aber auch von Liebe und dem schönen Klang (hervorzuheben ist vor allem die Hommage an Joan Maragall auf „Nodreix l´amor“) erzählen. Stücke, die aus erster Hand und durch die Augen der Autoren geschrieben wurden, die aus Algerien und Katalonien stammen und die die Kontraste kennen, die das Leben zwischen den Kulturen bedeutet. Auf „Parabòlic“ werden die Sprachen Katalan, Arabisch, Griechisch und Französisch in spannender Art und Weise gemischt. „Parabòlic“ ist ein Album, das einen neuen Sound des urbanen Lebens kreiert und von dem Leben in einer x-beliebigen Stadt im Mediterranen Raum handelt.

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.Parabol
  • 2.Fàtima
  • 3.Umna
  • 4.En va emigro
  • 5.Abdelkader
  • 6.Usafir
  • 7.Nodreix l´amor
  • 8.Saskin
  • 9.Terra d´Alep
  • 10.Goumari