Rock  Progressive
King Crimson The Road to Red - Limited Edition Boxed Set (21 CDs/1DVD/2 Blu-Ray KCCBX7 21 CD/DVD-A/2 BluRay
Aktuell nicht auf Lager. Lieferbar in 1-2 Wochen Preis 155,00 EURO

Detailinformationen weniger

Format21 Audio CD / DVD Audio / 2 BluRay Disc
BestellnummerKCCBX7
Barcode633367197528
LabelDGM
Erschienen am14.10.2013
Verkaufsrang152

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Robert Fripp: Guitar and Mellotron - John Wetton: Bass and Voice
William Bruford: Percussives
With: David Cross, Mel Collins, Ian McDonald, Robin Miller, Mark Charig

Zwischen April und Juli 1974 spielte King Crimson eine Tour in Kanada und USA, die als eine der stärksten Konzerteserien nicht nur von Fripp, Cross, Wetton und Bruford sondern aller Bands dieser Zeit gilt.

Die Band, die außer für Studioaufnahmen fast immer auf Tour war, spielte Material des gerade veröffentlichten „Starless and Bible Black“ Albums, ältere Fan-Favoriten sowie neu geschriebenes und damals unveröffentlichtes Material und nächtliche Improvisationen auf einem Niveau, das viele Augenzeugen und Berichterstatter als die „intensivsten“ Konzerte, die sie je erlebten, beschrieben.

Ein einfache Live-LP mit dem Titel „USA“wurde 1975 und damit ein Jahr nach dem Auseinanderbrechen der Band veröffentlicht und zeigte, was das wilde Biest King Crimson in Höchstform bedeutete. Keine andere Band war in der Lage kraftvollen Rock mit epischen und immens feinsinnigen und kraftvollen Improvisationen zu mischen.

Viele dieser Konzerte der letzten Tour wurden entweder professionell auf Mehrspur-Band oder auf Stereoband direkt aus dem Mischpult aufgenommen. Diese Aufnahmen wurden erst 1992 den Fans zugänglich gemacht, als eine Auswahl der Highlights mit der 4-CD Box The Great Deceiver veröffentlicht wurden.

Nun bietet „The Road to Red“ einen umfassenden Überblick über diese finale Tour und bewertet eine Gruppe, die am Höhepunkt ihres Schaffens angelangt war.

Alle Aufnahmen wurden neu bearbeitet und sind zum ersten mal komplett auf CD erhältlich. Enthalten sind auch 5 komplette Konzerte, die mit Mehrspur-Technik aufgenommen wurden sowie der wiederhergestellte Bootleg der finalen Show in New York und der neue Stereo-Mix des Albums Red, der von Robert Fripp und Steven Wilson 2012 erstellt wurde.

Insgesamt enthält „The Road to Red“ 16 Konzerte auf 20 CDs mit dem Studioalbum von Red als 21. CD.

Das Box-Set enthält ausserdem:

Eine DVD mit allen Hi-Res Mixen des Albums „USA“ sowie den neuen Stereo-Mix von Red in Hi-Res.

2 Blu-Ray Discs mit den fünf kompletten in Mehrspur-Technik aufgenommenen Konzerten (transferiert in der höchst möglichen Auflösung von den originalen Dolby SR Mastertapes und im 24/192 DTS-HD Master Sound), den neuen und originalen Versionen von Red und dem existierenden 5.1. Mehrkanal Mix des Albums in 24/96 DTS-HD Sound.

Mit einem durchgehend illustrierten Vinyl-Album großen Booklet, das bislang unveröffentlichte Fotos und einige neu geschriebene Texte enthält, Postkarten, Kopien von handgeschriebenen Setlisten, Drucke der Cover von „USA“ und „RED“ sowie weitere Erinnerungsstücke ist diese Box eine essentielle Veröffentlichung für die King Crimson Fans.

Für viele King Crimson Fans gibt es nichts Vergleichbares zum Output der Band zwischen 1972 und 1974. In den Kommentaren zum letzten Live-Konzert schreibt Robert Fripp in „The Road to Red“, dass es der erste Gig war “since the 1969 Crimson where the bottom of my spine registered ‘out of this world’ to the same degree.”

Titelliste weniger

wenigerVol. 1: CD
  • VVeterans Memorial Coliseum, Columbus, OH April 28, 1974
    • 1.The Great Deceiver
    • 2.Lament
    • 3.Improv I
    • 4.Exiles
    • 5.Fracture
    • 6.Easy Money
    • 7.Improv II
    • 8.The Night Watch
    • 9.RF Announcement
mehrVol. 2: CD
  • Stanley Warner Theatre, Pittsburgh, PA April 29, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.The Great Deceiver
    • 3.Lament
    • 4.Improv: Bartley Butsford
    • 5.Exiles
    • 6.Fracture
    • 7.Easy Money
    • 8.Improv: Daniel Dust
    • 9.The Night Watch
mehrVol. 3: CD
  • Stanley Warner Theatre, Pittsburgh, PA April 29, 1974
    • 1.Doctor Diamond
    • 2.Starless
    • 3.Improv: Wilton Carpet
    • 4.The Talking Drum
    • 5.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 6.21st Century Schizoid Man
mehrVol. 4: CD
  • Hofheinz Pavilion, Houston, TX June 5, 1974
    • 1.The Great Deceiver
    • 2.Lament
    • 3.Improv
    • 4.Exiles
    • 5.Fracture
    • 6.Starless
    • 7.The Talking Drum
    • 8.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
mehrVol. 5: CD
  • Tarrant County Convention Centre, Fort Worth, TX June 6, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.Easy Money
    • 3.Lament
    • 4.Fracture
    • 5.Improv
    • 6.The Talking Drum
    • 7.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 8.21st Century Schizoid Man
mehrVol. 6: CD
  • Fairground Arena, Oklahoma City, OK June 7, 1974
    • 1.The Great Deceiver
    • 2.Lament
    • 3.Improv I
    • 4.Exiles
    • 5.Fracture
    • 6.Starless
    • 7.Improv II
    • 8.The Talking Drum
    • 9.The Talking Drum insert †
    • 10.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
mehrVol. 7: CD
  • Civil Auditorium, El Paso, TX June 8, 1974
    • 1.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 2.Lament
    • 3.Improv I
    • 4.Exiles
    • 5.Easy Money
    • 6.Fracture
    • 7.RF Announcement
    • 8.Starless (Part I)
    • 9.Starless (Part II)
mehrVol. 8: CD
  • Coliseum, Denver, CO June 16, 1974
    • 1.The Great Deceiver
    • 2.Lament
    • 3.Exiles
    • 4.Easy Money
    • 5.Starless
    • 6.The Talking Drum *
mehrVol. 9: CD
  • Performing Arts Centre, Milwaukee, WI June 22, 1974
    • 1.Larks’ Tongues In Aspic (Part II) *
    • 2.Lament
    • 3.Improv I
    • 4.Exiles
    • 5.Improv II
    • 6.The Night Watch
    • 7.Starless
mehrVol. 10: CD
  • Aquinas College, Grand Rapids, MI June 23, 1974
    • 1.Larks’ Tongues In Aspic (Part II) *
    • 2.Lament
    • 3.Improv I
    • 4.Exiles
    • 5.Easy Money *
    • 6.Improv II
    • 7.Great Deceiver
    • 8.Fracture
    • 9.Starless
mehrVol. 11: CD
  • Massey Hall, Toronto, Ontario June 24, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 3.Lament
    • 4.Exiles
    • 5.Improv: The Golden Walnut
    • 6.The Night Watch
    • 7.Fracture
mehrVol. 12: CD
  • Massey Hall, Toronto, Ontario June 24, 1974
    • 1.Improv: Clueless And Slightly Slack
    • 2.Easy Money
    • 3.Starless
    • 4.21st Century Schizoid Man
mehrVol. 13: CD
  • Convention Center, Quebec City, Quebec June 25, 1974
    • 1.21st Century Schizoid Man *
    • 2.Lament
    • 3.Improv I
    • 4.Exiles
    • 5.Easy Money
    • 6.Improv II
    • 7.Fracture
    • 8.Starless *
mehrVol. 14: CD
  • Kennedy Centre, Washington, DC June 27, 1974
    • 1.Lament
    • 2.Improv I
    • 3.Exiles
    • 4.Easy Money
    • 5.Improv II
    • 6.Fracture
    • 7.Starless
mehrVol. 15: CD
  • Casino Arena, Asbury Park, NJ June 28, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 3.Lament
    • 4.Exiles
    • 5.Improv: Asbury Park
    • 6.Easy Money
    • 7.Improv
    • 8.Fracture
    • 9.Starless
    • 10.21st Century Schizoid Man
mehrVol. 16: CD
  • Casino Arena, Asbury Park, NJ June 28, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 3.Lament
    • 4.Exiles
    • 5.Improv: Asbury Park
    • 6.Easy Money
    • 7.Fracture
    • 8.Starless
    • 9.21st Century Schizoid Man
mehrVol. 17: CD
  • Penn State University, University Park, PA June 29, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 3.Lament
    • 4.Exiles
    • 5.Improv: Is There Life Out There?
    • 6.Easy Money
    • 7.Improv: It Is For You, But Not For Us
    • 8.Fracture
    • 9.Starless
mehrVol. 18: CD
  • Penn State University, University Park, PA June 29, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
    • 3.Lament
    • 4.Exiles
    • 5.Improv: A Voyage To The Centre Of The Cosmos
    • 6.Easy Money
    • 7.Improv: Providence
mehrVol. 19: CD
  • Palace Theatre, Providence, RI June 30, 1974
    • 1.Fracture
    • 2.Starless
    • 3.21st Century Schizoid Man
mehrVol. 20: CD
  • Central Park, New York, NY July 1, 1974
    • 1.Walk On: No Pussyfooting
    • 2.21st Century Schizoid Man
    • 3.Lament
    • 4.Improv
    • 5.Exiles
    • 6.Improv: Cerberus
    • 7.Easy Money
    • 8.Fracture *
    • 9.Starless
    • 10.The Talking Drum
    • 11.Larks’ Tongues In Aspic (Part II)
mehrVol. 21: CD
  • Red 2013 Stereo Mix
    • 1.Red
    • 2.Fallen Angel
    • 3.One More Red Nightmare
    • 4.Providence
    • 5.Starless
mehrVol. 22: DVD-ADVD Audio
  • LPCM Stereo (24/96) (Audio Content)
    • 1.Casino Arena, Asbury Park, NJ 2013 Mix PCM Stereo (2448)
  • LPCM Stereo (24/48) (Audio Content)
    • 2.Casino Arena, Asbury Park, NJ 2005. Mix
  • LPCM Stereo (24/48) (Audio Content)
    • 3.USA 30th Anniversary Remaster
  • LPCM Stereo (24/96) (Audio Content)
    • 4.USA Original UK Vinyl Transfer
mehrVol. 23: BluRay Disc 1 LPCM Stereo (24/192)
  • AUDIO CONTENT LPCM Stereo (24/192)
    • 1.Stanley Warner Theatre, Pittsburgh, PA
    • 2.Massey Hall, Toronto, Ontario
    • 3.Penn State University, University Park, PA
    • 4.Palace Theatre, Providence, RI
mehrVol. 24: BuRay Disc 2
  • AUDIO CONTENT LPCM Stereo (24/192)
    • 1.Casino Arena, Asbury Park, NJ 2013 Mix
    • 2.Casino Arena, Asbury Park, NJ 2005 Mix
    • 3.USA 30th Anniversary Remaster
    • 4.USA Original UK Vinyl Transfer
  • DTS-HD Master Surround LPCM 5.1 Surround
    • 5.Red The 2009 Surround Mix
    • 6.Bonus studio track
    • 7.Bonus live tracks
  • LPCM Stereo (24/96)
    • 8.Red 30th Anniversary Remaster
    • 9.Red 2013 Stereo Mix
    • 10.Bonus studio tracks