World Music  Folk allgemein
Adas Echo GMV026 CD
Auf Lager. Sofort lieferbar. Lieferung bis Samstag, 10. Dezember 2016 Preis 17,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerGMV026
Barcode4260053880417
LabelZerberus
Erschienen am21.05.2010
Verkaufsrang3215

Presseinfosweniger

Weitere Veröffentlichungen des Künstlersweniger

    Das könnte Sie auch interessierenweniger

      Beschreibung weniger

      „Echo“ heißt das zweite Studioalbum von Adas. Wie bei ihrem Erstling produzierte die reine Frauenband aus dem Raum München auch ihr zweites Werk mit Hubsi Widmann (ehem. Schandmaul, Faun). Das Album ist ein Gesamtkunstwerk, das Konzept dreht sich um die Geschichte der Nymphe Echo. Diese vermag, bestraft von den Göttern, nur zu wiederholen, was Andere zuvor sagen. Sie verliebt sich in Narziss, wird zurückgewiesen, und schließlich vergeht sie vor Kummer zu dem Schallphänomen, als das wir Echo heute kennen. Die Liebe als Thema dieses Songs hallt auch in vielen anderen Liedern auf „Echo“ wider. So erzählt beispielsweise ‚Deray’, wie sich Mond in Sonne verliebt und sich bei Annäherung das halbe Gesicht verbrennt, welches sie seitdem in Dunkelheit hält. Das liebevoll durchdachte Konzeptalbum findet im Echo eine Metapher für die Entstehung der Lieder von Adas, denn wie die Nymphe Echo Klänge wiederholt und durch die isolierte Wiederholung neu zu interpretieren vermag, nehmen auch sie in ihre Musik altüberlieferte Texte und traditionelle Einflüsse auf, die sie, gleich einem Zauberspruch, in neuer Bedeutung als ganz eigene Sprache widerhallen lassen.

      Um die halbspanischen Zwillingsschwestern Angelika und Stefanía Voigt gründeten sich Adas im Jahr 2000 mit Delia Göbel und Andi Scharf, und 2008 stieß auch Martina Geelhaar zu ihnen. Alle Bandmitglieder genossen klassische Ausbildungen auf ihren Instrumenten sowie Weiterbildungen im Bereich Folk, Weltmusik und Alte Musik. Großen Anklang fanden Adas nicht nur live bei Auftritten in Konzerthallen (u.a. im Vorprogramm der Deutschlandtour von Blackmore’s Night), auf Festivals, diversen Mittelalterveranstaltungen und Folkkonzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Irland und Spanien, auch ihr Debüt-Studioalbum „Gezeiten“ (ebenfalls produziert von Hubsi Widmann) bescherte ihnen 2008 eine Flut von begeisterten Rezensionen, einen festen Platz in den Playlisten unabhängiger Radios und die Platzierung in den Mittelalter-Albumcharts. Außerdem freuen sich ihre Fans über starke Medienpräsenz und das regelmäßige Erscheinen ihrer Songs auf diversen Samplern (u.a. Zillo, Karfunkel, Pax et Gaudium, Sonic Seducer).

      Titelliste weniger

      CD 1
      • 1.Echo
      • 2.Eis Selenen
      • 3.Deray
      • 4.Ströntistel
      • 5.Cantigueiras
      • 6.Syrenen Sange
      • 7.Enuma Elish
      • 8.An Ter Vari
      • 9.Blackbird
      • 10.Grainne O`Maille
      • 11.Frolic
      • 12.Uns Folgt Der Wind
      • 13.Non Val Aqua