World Music  Spanien  Flamenco
Miguel Rivera Paseo de Ensueno KAR7738 CD
Auf Lager. Sofort lieferbar. Lieferung bis Donnerstag, 1. September 2016 Preis 17,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerKAR7738
Barcode8428353773815
LabelKaronte
Erschienen am07.11.2014
Verkaufsrang3772

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Miguel Rivera begann mit dem Gitarrenspiel in jungen Jahren. Bereits im Alter von 17 Jahren begleitete er die Flamenco-Tänzerin Carmen Mora in den berühmtesten Flamenco Tablaos: Café de Chinitas, Corral de la Pacheca, etc. Mit 20 Jahren debütierte er an der Complutense Universität in Madrid als Lead Gitarrist.

1980 arbeitete er für das Australische Arts Council und spielte Flamenco Gitarre für Festivals in Sydney und Canberra, Melbourne Art Gallery. Zusammen mit David Smith (Jazz Gitarrist) tourte er durch viele Staaten mit einer experimentellen Musik in der Sphäre der Flamenco Fusion. Später arbeitete er für die Flamenco Company Laberinto und komponierte die brillante Musik für deren „Flamenco Experience“ Show und gab weiterhin Unterricht.

1985 war er Finalist der 14. Ausgabe des Flamenco Guitar Contest gesponsert durch das Jerez City Council
1986 war er Gast Künstler beim III internationalen Festival und Wettbewerb in Havana
1987 wurde er ehrenvoll für seine Mitwirkung für das Stück „The Brief Life“ von Firenze Lirica in Italien ausgezeichnet
1989 war er Gast-Künstler beim Cordoba Gitarren Festival Zwischen 1985 und 1989 tourte Miguel durch Spanien und begleitete den Flamenco-Gitarristen Jorge Monge „Serranito“ und wirkte an einigen seiner letzten Aufnahmen mit. Für Jose Antonio Ruiz' Flamenco Company mit Manuela Vargas und einem Bühnenbild von Salvador Tavora komponierte er das Stück „El Cachorro“, das erfolgreich in Spanien, Mexiko, Argentinien und einigen Theatern in Deutschland und zuletzt im Teatro Alcazar in Madrid aufgeführt wurde.

Er wurde für Musik-Workshops nach Israel eingeladen. Gesponsert vom spanischen auswärtigen Amt repräsentierte er Spanien in vielen Botschaften: Teheran (Museum of Contemporary Art); Kanada, wo er das Abschlusskonzert organisiert von der spanischen Botschaft während der spanischen Europäischen Ratspräsidentschaft 2002 spielte. Er trat mit unterschiedlichen Formationen in der ganzen Welt auf: Lagos (Nigeria), Delhi (Indien) und Kingston (Jamaica)

1997 nahm er sein Debüt-Album „Verdesperanza“ auf, dass von den Kritikern und dem Publikum gleichermaßen gefeiert wurde. Während der Jahre 2000 bis 2001 hatte er das große Privileg in Joan Manuel Serrats Band für seine „Tarrés-Serrat“ Tour in Spanien und Südamerika zu spielen. Vor kurzem erst tourte er wieder durch Südamerika, Namibia und Nigeria organisiert vom spanischen Auswärtigen Amt. Er spielte im Teatro Nacional in San José bei der elften Auflage des Costa Rica Guitar Festival sowie 2004 beim Latin American Guitar Festival in Santiago de Chile. 2005 begann er an seinem zweiten Album „Contrastes“ zu arbeiten, das von Peer Music Spain 2006 veröffentlicht wurde. Miguel präsentierte dieses zweite Album in Südafrika, Zimbabwe sowie in Europa von Paris bis schließlich in im Centro Cultural Conde Duque in Madrid.

2010 präsentierte er „Triptico Andaluz“, ein ambitioniertes Projekt, bei dem der Gesang mit klassischer und Flamenco-Gitarre verschmilzt. Die Show wurde erstmals im April 2010 in Madrid aufgeführt und danach u.a. bei der „Feria Flamenca de Buenos Aires“ in Argentinien. Das Stück hatte zwei verschiedene Teile: Der Einfluss des Flamenco auf Garcia Lorcas Werk und auf der anderen Seite und als Finale der Show, die vier Sätze des wunderschönen Werks „Suite Sevilla“ komponiert von dem Flamenco-Gitarrist und Komponist und Miguels engem Freund Rafael Riqueni.

Titelliste weniger




CD 1
  • 1.PASAJES DE JUVENTUD03:55
  • 2.AGUA DE MANANTIA05:08
  • 3.REFLEJO DE UN MOMENTO05:49
  • 4.CALLE DEL INFIERNO02:18
  • 5.PASEO DE ENSUENO06:50
  • 6.LABRANDO LA LUZ05:08
  • 7.ESENCIAS Y SUSPIROS04:36
  • 8.LA CORRALA05:15
  • 9.MANANA DE PRIMAVERA06:42
  • 10.LUZ DE MIS SUENOS 05:18
  • 11.PASAJEROS 04:54
  • Total:55:53