Rock  Irland
Garrett Wall Gravity 30303 CD
Auf Lager. Sofort lieferbar. Lieferung bis Mittwoch, 27. Juli 2016 Preis 16,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
Bestellnummer30303
Barcode8430181303034
LabelOJO Musica
Erschienen am09.08.2003
Verkaufsrang4095

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Der in Madrid lebende Ire Garrett Wall beweist auf seinem dritten Album „Gravity“, dass man der Schwerkraft zwar nicht entrinnen kann, aber sehr gut mit ihr leben kann, wenn man sich nur einfach treiben läßt. So ließ er sich 1999 treiben und landete schließlich in Madrid, einer Stadt, die zwar laut und hektisch ist, aber auch gerne das Heute Morgen sein läßt.

Wer in Garrett Walls Musik nach heißen Rhythmen oder gar Flamencoelementen sucht, wird dies vergeblich tun. Vielmehr wird dem Hörer die neue Heimat des Künstlers und damit die Symbiose von Irland und Spanien in einer unbeschwerten Leichtigkeit vermittelt. Mit seiner über die Jahre entwickelten lyrischen Reife versteht es Garrett Wall perfekt, melancholische Momente einzufangen und diese zu vertonen, wie in dem Opener „These Days“ oder der fragilen Ballade „Long Overdue“, in der er von dem Beginn eines neuen Lebens und der Wiedererlangung von verlorener Zeit singt. Dann rockt Wall gewaltig los, wenn er über seinen Wunsch nach Kommunikation zur Überwindung der Distanz oder in „Fish“ über den Schwindel des Lebens singt. Seiner neuen Heimat widmet er schließlich die spanische Version „Los Días“ von „These Days“.

„Gravity“ ist das bislang reifste und eindrucksvollste Album von Garrett Wall, das seine Symbiose von Singer/Songwriter, Rockmusiker und Popkünstler demonstriert. Mit seinen eingängigen und melodieverliebten Liedern legt er ein engagiertes Werk vor, das sein Publikum zielsicher finden wird.

Die Produktion fiel unter die Leitung des Teams Maaya Thila (Jorge García und David Hyam), das es verstand, jeden der 12 Songs subtil zu begleiten und damit jedem Moment des Albums seine eigene Atmosphäre zu geben. Das Ergebnis ist ein warmer, naher und sauberer Sound, der auf einem akustischen Fundament aufgebaut ist.

Das Album wurde aufgenommen von: David Hyam (Schlagzeug), Jorge García (Bass, Gitarre, Schlagzeug), Alexis Hernández (Keyboards), Diego García (Gitarre), Huma (Gitarre), Víctor Merlo (Kontrabass), Antonio Serrano (Mundharmonika) und Christian Howes (Geige). Den Mix übernahm Guillermo Quero.

„Gravity“ wurde zuerst in Irland im Mai 2002 veröffentlicht und ist eine Cooproduktion der Peermusic-Filialen in Dublin und Madrid. Für den Rest von Europa wurde das Album unter exklusiver Lizenz von Galileo MC im Februar 2003 in Spanien und Oktober 2003 in Deutschland veröffentlicht.

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.These Days
  • 2.Something Real
  • 3.Gravity
  • 4.What you need
  • 5.Grow up
  • 6.Greater than
  • 7.Fish
  • 8.Watching you fall
  • 9.Hard to be happy
  • 10.Long overdue
  • 11.Los Dias
  • 12.Superhero sometimes