Jazz  Allgemein
Afrodisian Orchestra Satierismos YOUKALI025 CD
Auf Lager. Sofort lieferbar. Lieferung bis Freitag, 29. Juli 2016 Preis 17,98 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerYOUKALI025
Barcode8437003319259
LabelYoukali
Erschienen am31.10.2014
Erscheinungsdatum24.10.2011
Verkaufsrang1406

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Die Big Band Afrodisian Orchestra präsentiert mit SATIERISMOS ihr zweites Album mit einer überraschenden Hommage an Erik Satie, die von Funk, Flamenco, Rock und Latin-Jazz geprägt ist.

SATIERISMOS
Während des letzten Jahres ist Miguel Blanco, Komponist, Bassist und Leiter des Afrodisian Orchestra, tief eingetaucht in die erneuernden avantgardistischen Kompositionen von Erik Satie. Sein Interesse galt dabei seinen Formen, Texturen und der einzigartigen Klanglichkeit zwischen Unschuld und Extravaganz. Blanco hat die Essenz daraus extrahiert, um sie neu zu erfinden und aus jeder Gymnopedie, Gnossienne oder Nocturne ein neues überraschendes Werk zu erschaffen: Tientos, Tanguillos, Baiao, Samba oder Latin Grooves dienen ihm dabei als Grundlage für seine originellen und zeitgenössischen Orchestrierungen, über welche die Big Band brillante Improvisationen zaubert, die allesamt als Basis die Mestizo Musik haben.

„Das Afrodisian Orchestra mischt. Sie mischen kontinuierlich und auf eine unerwartete Art und Weise. Jazz der neuesten Entwicklung, ein bisschen Latin-Musik, ein Esslöffel voll afrikanische Rhythmen, eine Brise Progressive Rock und vor allem eine gute Flamenco-Grundlage bilden den Sud des Afrodisian.“ Jorge Moreno. Madridceropretensiones

„In einem frustrierenden Versuch, diese Musik zu kategorisieren, könnte man sie als Fusion aus Jazz und Flamenco bezeichnen, aber sie ist viel mehr: Rock, orientalische und Latin-Rhythmen, viele Verweise und Fremdartigkeiten“ Marcos Maggi, Cuadernos de Jazz.

„Miguel Blanco hat es verstanden, die Musik eines großen Komponisten wie Erik Satie neu zu interpretieren und darin eine komplett neue Klanglichkeit mit Hilfe seiner elektrisierenden Vision der Big Band zu verwirklichen.“ Chano Domínguez.

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.Gnossienne 4 (Tanguillos)05:44
  • 2.Intro Tientos00:47
  • 3.Gnossienne 3 (Tientos)05:23
  • 4.Gnossienne 1 (Baiao)06:20
  • 5.Nocturne N° 304:43
  • 6.Le Fils Des Étoiles04:11
  • 7.Gymnopédie 1 (Samba)05:03
  • 8.Gymnopédie 3 (Balada)04:41
  • 9.Gymnopédie 2 (Descarga)04:46
  • 10.Airs À Faire Fuir06:18
  • Total:47:56