Filipa Pais

Diskographie
Sie begann als Tänzerin ihre Karriere und ist gleichsam in der traditionellen portugiesischen Musik, dem Jazz und dem Fado zu Hause. Heute gilt sie als eine der besten portugiesischen Sängerinnen, die mit einigen großen Namen der nationalen und internationeln Weltmusikszene wie José Mário Branco, Uxía, Chico César uvm aufgenommen hat und live auf der Bühne gestanden ist. Für ihr zweites Soloalbum „A Porta do Mundo“ erhielt sie den prestigeträchtigen Premio José Afonso als bestes Album 2003. Begleitet von Piano, Akkordeon, Bandolim, Geige und Perkussion zeichnet sich „A Porta do Mundo“ durch eine universelle musikalische Sprache,die ihre Einflüsse aus der traditionellen Musik bezieht und zugleich sehr modern klingt.
A Porta do Mundo VA200302
09.03.2005