World Music  Allgemein
Rim Banna & Henrik Koitzsch This was not my story GMI06 CD
Aktuell nicht auf Lager. Lieferbar in 4-6 Wochen Preis 17,48 EURO

Detailinformationen weniger

FormatAudio CD
BestellnummerGMI06
Barcode5709283749723
LabelExLibris
Erschienen am14.02.2007
Verkaufsrang6974

Presseinfosweniger

Beschreibung weniger

Nach ihrem Album „The Mirrors of My Soul“, veröffentlicht Rim Banna zusammen mit dem dänischen Künstler Henrik Koitzsch das Album „This was not my story“. Das liebevolle, schmerzende und verärgerte Album präsentiert neun emotionale Songs über die Besetzung Palästinas, der fortdauernden Kriege zwischen Israelis und Palästinensern. Nichts und niemand wird in den Texten ausgelassen. Rim und Henrik widmeten dieses Album den Palästinensern und Libanesen und „ihrem Kampf gegen die Aggression der Besetzungen“, was ganz einfach nur hinsichtlich des amerikanischen Militärs und der sogenannten „Koalition der Willigen“ oder auf die israelischen Militärs bezogen werden kann. Aber die Hamas und die Hezbollah mit ihrer kompromisslosen Gewalt und religiösen Eifer werden genausowenig von dem Zorn der Künstlerin ausgelassen.

Sechs Texte dieses Albums wurden von Rim Bannas Mutter Zuhaira Sabbagh verfasst, darunter der Titelsong „Wait for me“, sowie „When“, „Defend the freedom“ (das einen Ausschnitt aus einer der vielen Reden von Präsident George Bushs, in der er seine Nahost Politik verteidigt, enthält). Die Musik wurde bis auf „Anat my Mother“ und „The Wall“ von Rim und Henrik gemeinsam komponiert. Rims Ehemann Leonid Alexeienko, spielt die Gitarre in „Fly Love“, während Henrik alle anderen Gitarren beisteuert.

Titelliste weniger

CD 1
  • 1.Wait for me
  • 2.This was not my story
  • 3.When
  • 4.She
  • 5.Fly love
  • 6.Hand mill
  • 7.Anat my mother
  • 8.The wall
  • 9.Defend the freedom